Record Power-BS250 Bandsäge

Record Power-BS250

Record Power-BS250
8.64

Standfestigkeit

85/10

    Schnittqualität

    88/10

      Sägeleistung

      85/10

        Arbeitsfläche

        87/10

          Preis- / Leistung

          87/10

            Pros

            • Vibrationsarmes Sägen
            • sehr gute Sägequalität
            • geräumige Schnitthöhe

            Cons

            Da steht sie nun vor uns: die Record Power-BS250 vom gleichnamigen Hersteller. Im Test schauen wir uns das Gerät aus dem mittleren Preisbudget einmal genauer an.

            • Hersteller: Record Power
            • Gewicht: 30kg
            • Aufnahmeleistung: 370 Watt
            • Sägebandlänge: 1780 mm
            • Sägebandbreite: 6,4 – 12,7 mm
            • Durchgangsbreite: max 240mm
            • Schnitthöhe : 120mm
            • Tischneigung: 45°
            • Tischmaße: 315 x 350 mm

            Bereits beim Auspacken fällt bei der ca. 32kg schweren Record Power Bandsäge die solide Verarbeitung auf. Fast alle Teile sind aus solidem Metall – hier wackelt nichts. Das Sägeblatt wird von allen Seiten von Kugellagern geführt. Ein Schutzschalter verhindert versehentliches Anschalten der Maschine.

            Das soll sich auch im Sägetest bemerkbar machen. Die Bandsäge steht plan und vibrationsfrei auf dem Boden. Mit Weich- und Hartholz bis zu 50mm hatte sie im Test keinerlei Probleme. Mit 370W erreicht sie eine Sägegeschwindigkeit von ca. 12m/Sekunde und fährt butterweich durch die meisten Materialien.

            Passende Sägeblätter für deine Record Power-BS250.

            Inspirationen, Schnittvorlagen und tonnenweise Ratschläge findest du in unseren Buchempfehlungen.

            Positiv fällt uns die 120mm Schnitthöhe auf, die für den semiprofessionellen Bereich mehr als ausreichend ist. Zusammen mit der 240mm Durchgangsbreite hast du genügend Raum um dein Werkstück zu führen.

            Die Genauigkeit der Record Power BS250 ist gut. Wir konnten im Test nur sehr selten ungenaue Schnittkanten feststellen. Die Schnittqualität geht somit für diese Preisklasse in Ordnung.

            Alle Einzelteile können bei Bedarf schnell erreicht und ausgetauscht werden: der Antriebsriemen kann unterhalb des unteren Radbandes entfernt werden und auf die gewünschte Spannung von der Rückseite her eingestellt werden. Einzig allein den Arbeitstisch hätten wir uns etwas größer gewünscht. Dafür ist er bequem bis zu 45 Grad schwenkbar.

            Natürlich ist für (von uns empfohlene) Absaugvorrichtungen ein adäquater Anschluss mit 58mm vorgesehen.

            Fazit:

            Die Record Power Bandsäge BS250 leistet sich keinen nennenswerten Schwächen. Standfestigkeit, Schnittqualität und Leistung überzeugen im Test. Zudem bietet sie mit 120mm genügend Schnitthöhe auch für dickere Werkstücke. Wenn du auf ein semiprofessionellen Allrounder zurückgreifen willst, können wir dir die Record Power-BS250 Bandsäge nur empfehlen.

             
            Produktabbildung von RECORD POWER-BS250 Benchtop Bandsäge 240 Volt

            RECORD POWER-BS250 Benchtop Bandsäge 240 Volt

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Record Power-BS250:

            Deine Bewertung für: Record Power-BS250 Bandsäge


            Deine Bewertung für: Record Power-BS250 Bandsäge

            Begriffe nach denen auch gesucht wurde:

            bandsägen test bandsäge 45 grad holzbandsäge test