Makita LB1200F Bandsäge

Makita LB1200F

Makita LB1200F
8.98

Sägeblattführung

94/10

    Schnittqualität

    92/10

      Sägeleistung

      89/10

        Arbeitsfläche

        89/10

          Preis- / Leistung

          85/10

            Pros

            • moderate Laustärke
            • zweistufiger Schalter

            Cons

            • Anschläge könnten besser handhabbar sein

            Der japanische Elektrowerkzeughersteller führt neben der Handbandsäge Makita 2107FK auch ein halbstationäres Modell – die Makita LB1200F. Wir prüfen sie auf Herz und Nieren.

            Der Aufbau der Makita LB1200F Bandsäge

            Hersteller: Makita
            Aufnahmeleistung: 900 Watt
            Sägebandlänge: 2240 Millimeter
            Durchgangsbreite: max. 240 Millimeter
            Schnitthöhe: 165 Millimeter
            Tischneigung: 45 Grad
            Gewicht: 81 Kilogramm

            Die Makita LB1200F lässt sich leicht montieren und trotz der 81 kg erstaunlich behände bewegen. Sie verfügt übe reinen soliden Unterbau, welcher auf flexiblen Rollen sitzt. Die Verarbeitung der Bandsäge ist makellos. Im Test haben wir keinerlei Mängel oder Verarbeitungsdefizite feststellen können.

            Die Makita LB1200F Bandsäge in der Praxis

            Der Bandwechsel und das Spannen klappte im Test ohne zusätzliches Werkzeug und weitesgehend ohne Probleme. Die Sägegeschwindigkeit lässt sich bequem mit einem zweistufigen Regler (400 oder 800 m/min) auf dein Werkstück anpassen. Das garantiert dir ein optimales Sägeergebnis und einen möglichst geringen Verschleiß an Sägeblättern.

            Passende Sägeblätter für deine Makita Bandsäge.

            Inspirationen, Schnittvorlagen und tonnenweise Ratschläge findest du in unseren Buchempfehlungen.

            Mit seiner 165mm Schnitthöhe schafft die Makita LB1200F Bandsäge im Test auch Holzscheide bis zu 150mm. Die Schnittkanten sind sauber und erstaunlich exakt mit akzeptabler Rauhtiefe.

            Einzig und allein der Parallel- und Winkelanschlag ist etwas fummelig zu bedienen. Vorallem während des Sägens. Hier kann Maktia noch nachbessern und sowohl deren Fixierung als auch die Einstellungsgenauigkeit noch optimieren.

            Späne und Staubrückstände werden praktischerweise in einer mitgelieferten Abfallbox aufgefangen und fliegen somit nicht unnötig in deiner Werkstatt herum. Der Lärmpegel ist auch bei höheren Geschwindigkeiten mit gemessenen 21dB völlig in Ordnung.

            Fazit:

            Die Makita Bandsäge LB1200F ist mit ihren 600 EUR ein wahrer Allrounder.Bis auf die etwas fummeligen Anschläge leistet sie sich keine Schwächen und glänzt im Gegenteil mit sauberen Schnittergebnissen, einer moderaten Lautstärke und einen zweistufigem Schalter für anpassbare Sägegeschwindigkeit. Für fortgeschrittene Arbeiten mit Werkstücken gar bis zu 10cm Höhe ist die Makita LB1200F Bandsäge daher bestens geeignet.

             
            Produktabbildung von Makita Bandsäge 900 W, LB1200F

            Makita Bandsäge 900 W, LB1200F

            Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Makita LB1200F:

            Deine Bewertung für: Makita LB1200F Bandsäge


            Deine Bewertung für: Makita LB1200F Bandsäge

            Begriffe nach denen auch gesucht wurde:

            makita bandsäge erfahrung dekupiersäge höhe 10cm makita andsäge 1200