Bandsäge, Kreissäge oder Dekupiersäge – was ist das Richtige für dich?

Bevor du dich für den Kauf einer Bandsäge entscheidest, solltest du dir über deinen geplanten Einsatz und das zu bearbeitende Material Gedanken machen. Manchmal eignen sich nämlich auch ganz andere Sägen viel besser für deine künftigen Projekte. Um dir eine Übersicht zu geben und auch als kleine Kaufentscheidung, haben wir dir mal alle Sägen für dich aufgelistet, die in Frage kommen könnten und stellen sie mit ihren Stärken und Schwächen vor:

Kreissäge

Tischkreissäge

Eine Tischkreissäge eignet sich mit seinem ausladenden Sägeblatt für gerade, stufenlose Schnitte.

Eine Kreissäge ist der Profi fürs Grobe. Mit seinem dicken und robusten Sägeblatt arbeitet sie sich zuverlässig durch dickes Holz und Metall. Mit einer Tischkreissäge erreichst du beachtliche Sägegeschwindigkeiten und kannst dank eines großen Werktischen auch längere Werkstücke bequem aufliegend durch das Sägeblatt schieben. Gerade Schnitte und präzise Kanten sind bei höherwertigeren Maschinen durch solide Anschläge und Winkel garantiert.
Eine Tischkreissäge eignet sich damit vorzüglich für Holz aller Art sowie Werkstücke mit Hohlprofil. Bretter, Laminat und Brennholz sind ebenfalls prädestiniert für eine Kreissäge. Wir haben für dich die besten Tischkreissägen getestet.

Bandsäge

Anders als eine Bandsäge. Sie ermöglicht mit einer bedachten Herangehensweise flexiblere Schnitte als eine Tischkreissäge. So sind beispielsweise durch die dünneren Sägeblätter auch filigrane Ecken und Rundschnitte möglich. Somit positioniert sich eine Bandsäge genau zwischen einer Tischkreissäge und eine Dekupiersäge.
Durch ihre vergleichsweise hohe Schnitthöhe kann dein Werkstück auch größere Maße haben. Das zu einem Kreis zusammenhängende Sägeblatt garantiert unterbrechungsfreie Schnitte. Die Top10 der Bandsägen findest du in unserem Testbereich.

Ein paar gute Bandsägen aus unseren Tests haben wir dir hier zusammen gestellt – für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel:

Kauftipps

Aus unseren Tests haben sich unter den Kandidaten 3 besondere Empfehlungen herauskristallisiert.
  • Leistung
  • Sägebandlänge
  • Sägebandbreite
  • Tischgröße
  • Schnittgeschwindigkeit
  • Gewicht
  • Durchgangsbreite
  • Schnitthöhe

Atika Bandsäge BS 205

  • Die kleine Lösung für Sparfüchse
  • Leistung: 370W
  • Sägebandlänge: 1400mm
  • Sägebandbreite: 6,5mm
  • Tischgröße: 300x300mm
  • Schnittgeschwindigkeit: 15m/Sekunde
  • Gewicht: 18kg
  • Durchgangsbreite: 195mm
  • Schnitthöhe: 80mm

Metabo BAS 260 Swift Bandsäge

  • Der Preis-/Leistungstipp
  • Leistung: 350W
  • Sägebandlänge: 1712mm
  • Sägebandbreite: 6,4-12,7mm
  • Tischgröße: 340x335mm
  • Schnittgeschwindigkeit: 11,5m/Sekunde
  • Gewicht: 32,5kg
  • Durchgangsbreite: 245mm
  • Schnitthöhe: 100mm

Record Power BS350S Premium

  • Profimaschine für höchste Ansprüche
  • Leistung: 1500W
  • Sägebandlänge: 2360mm
  • Sägebandbreite: 6-20mm
  • Tischgröße: 550x500mm
  • Schnittgeschwindigkeit: 6,3m+13,6m/Sekunde
  • Gewicht: 100kg
  • Durchgangsbreite: 300mm
  • Schnitthöhe: 240mm

Dekupiersäge

Der Meister für filigrane Schnitte ist zweifelsohne die Dekupiersäge. Mit ihren besonders dünnen Sägeblättern ermöglicht sie bei sorgsamer Bedienung und etwas Geduld mit Abstand die flexibelsten Schnitte – wie eine elektrische Laubsäge. Mit entsprechenden Rundsägeblättern lassen sich dann auch richtig präzise Kurven mit kleinem Radius sägen. Auch Innenschnitte sind kein Problem. Allerdings ist hier auch die größte Achtsamkeit geboten: die Sägeblätter sind sehr dünne und reißen schnell. Bedachter Vorstoß und die richtige Spannung sind hier das A und O.
Unterm Strich eignet sich eine Dekupiersäge besonders für Weich- und Hartholz im Deko- und Modellbau (wie zB. Schwibbögen) oder für Feinmechaniker. Auf unserem Dekupiersäge-Ratgeber findest du die besten Dekupiersägen auf dem Markt.

Stichsäge

Neben einer Dekupiersäge eignen sich unter anderen auch Stichsägen zum Bearbeiten unterschiedlicher Materialien, von Holz und Kunststoff bis zu Metall und sogar Gestein. Auch sie sind in der Lage Kurven und enge Winkel zu schneiden.

PS.: Neben diesen Sägen für die Feinarbeit haben wir auch einen ausführlichen Ratgeber zu Holzspaltern.


Wir freuen uns über deine Meinung zum Thema:


Wir freuen uns über deine Meinung zum Thema:

Begriffe nach denen auch gesucht wurde:

welche stärke kann eine dekupiersäge schneiden bandsägeautomat vs kreissäge nachteil bandsäge